Sprungmarken

Inhaltsbereich

Instandhaltung

Mit DKB-Win geht der gesamte Zyklus der Immobilien-Instandhaltung leicht von der Hand. Sie möchten Schäden aufnehmen, Reparaturen beauftragen und die Bearbeitungsfortschritte dokumentieren? Sie wollen Ihr Budget planen und  überwachen, Rechnungen bearbeiten und Aufträge objektbezogen auswerten? Verknüpft mit der Immobilienverwaltung stellt das integrierte System eine komfortable und umfassende technische Bewirtschaftung Ihrer Objekte und Liegenschaften sicher. Automatisiert erzeugt es Instandhaltungsaufträge, die Sie jederzeit anpassen und neu generieren können.

Auf Basis der Zuordnungen haben Sie außerdem die Möglichkeit, im laufenden Prozess detaillierte Beschreibungen zu Ihrem Bestand zu hinterlegen oder nachzupflegen. Eine Historie der Aufträge pro Objekt lässt erkennen, wo Schäden in der Vergangenheit gehäuft auftraten, und hilft, mehrfache Beauftragungen zu vermeiden. Für jeden Auftrag werden die anfallenden Kosten gesammelt, abgerechnet und im Kosten- und Erlösreporting angezeigt.

Mit leistungsfähigen Zusatzanwendungen können Sie die Abwicklung Ihrer Aufträge noch nutzerfreundlicher und effizienter gestalten: Das systemgestützte Management Ihrer Kunden- und Lieferantenbeziehungen erleichtert die Abstimmung mit Mietern und die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. Es umfasst auch mobile Services für die Mieter- und Objektbetreuung vor Ort.


Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Erfassung von Schadensmeldungen sowie Erzeugung, Statusverfolgung und Abrechnung von Instandhaltungsaufträgen
  • Unterscheidung nach Auftragstypen: Mängel, Versicherungsschäden etc.
  • Budgetverwaltung und objektbezogene Kostenkontrolle
  • Lieferantenverwaltung

     

Kontakt

DKB-Win kurz erklärt

DKB-WIN KURZ ERKLÄRT

ERP-SYSTEM

sap

Rechenzentrum

arvato

Zertifizierung

Zertifizierung