Sprungmarken

Inhaltsbereich

DKB-Win Anwenderforum 2018: Unsere Roadmap zum SAP-Technologiewechsel

Berlin, 05. September 2018 – Vor zwei Jahren warfen wir aus der luftigen Höhe der sky.bar im andels Hotel Berlin einen umfassenden Blick auf die Digitalisierung der Wohnungswirtschaft, 2017 tauchten wir im Aquarium Berlin tief in die operativen Themen von DKB-Win ein. In diesem Jahr richten wir unseren Blick nach vorne auf aktuelle Innovationen und geben zusammen mit unseren Partnern einen Ausblick auf die wegweisende Technologie von Morgen.

Am 19. November eröffnen wir das 15. DKB-Win Anwenderforum mit einer Abendveranstaltung in einer der spannendsten Berliner Locations, in der uns Pioniergeist und reichlich Inspiration umgeben werden, um über die aktuellen Herausforderungen in der Immobilienbranche, technische Entwicklungen und gemeinsame Strategien nachzudenken. Und das alles in einer tollen Atmosphäre zum Networking, Genießen und Entspannen.

Am 20. November setzen wir unser Programm im Rooftop Conference Center des Amano Hotels Berlin fort. Hierbei wird sich alles um neue Technologien, die neuen SAP-Produktgenerationen S4/HANA und SAP Cloud Platform sowie weitere spannende Themen unseres Produktportfolios drehen. Im Mittelpunkt stehen hochaktuelle Fragen: „Welche Bedeutung hat der Technologiewechsel für DKB-Win?“, „Wie sieht die Produktstrategie in Hinblick auf die neue Technologie aus?“, „Welche Möglichkeiten bietet die SAP Cloud Platform?“ Diese und weitere Themen werden in Foren, Präsentationen, Vorträgen und Diskussionsrunden vorgestellt und mit unseren Partnern gemeinsam diskutiert.

Ein Auszug: Vertreter der SAP stellen neue Entwicklungen wie SAP Analytics vor und vermitteln Detailwissen aus erster Hand. Thomas Pilz, Leiter KompetenzCenter SAP-Anwendungen der DKB Service, spricht darüber, wie die neuen Technologien DKB-Win verändern werden. Andre Eckart, Leiter des Verwaltergeschäfts Süd/West der DKB AG, präsentiert die Weiterentwicklung der Verwalterplattform mit ihren neuen Funktionalitäten. Andreas Lerchner, Leiter Kommunikation und Produktdesign der Datatrain GmbH, demonstriert die in DKB-Win integrierte CRM-Lösung „Mietercockpit“ auf Basis der SAP Cloud Platform.

Wir freuen uns auf einen interessanten Themenmix, die Diskussion mit unseren Kunden und Partnern und auf eine gelungene Veranstaltung in einer fast einmaligen Work-Style-Balance Location in Berlin.

Über DKB-Win

Als Produkt der DKB Service GmbH ist DKB-Win die A bis Z Lösung für die Immobilienwirtschaft auf SAPBasis. Mit ihren Funktionalitäten von A wie Anlagenbuchhaltung bis Z wie Zahlungsverkehr deckt sie die immobilienwirtschaftlichen Prozesse aus einer Hand ab. DKB-Win läuft im ASP-Betrieb über ein zertifiziertes Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland und wird auf Basis eines monatlichen Festpreises lizensiert und abgerechnet. Der modulare Aufbau der Software und die bedarfsgerechte Erweiterbarkeit der Basisfunktionalitäten erlauben es jedem immobilienwirtschaftlichen Unternehmen, die 2 passende Konfiguration zu nutzen. So können sämtliche Aufgaben des Tagesgeschäfts, wie Mietbuchhaltung, Nebenkostenabrechnung oder Vertragsverwaltung effizient gesteuert werden.

Über die DKB:

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Hauptsitz in Berlin gehört mit rund 3.400 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 77,3 Mrd. Euro zu den TOP-20-Banken in Deutschland. Mehr als 83 Prozent ihrer Bilanzsumme setzt die DKB in Form von Krediten ein. Im Privatkundengeschäft ist die DKB die zweitgrößte Direktbank Deutschlands. Sie bietet ihren über 3,7 Mio. Privatkunden seit mehr als 15 Jahren die Möglichkeit, die täglichen Bankgeschäfte online abzuwickeln. In Zeiten des digitalen Wandels geht die DKB bei Innovationen voran: So arbeitet sie z. B. bereits seit 2013 mit Non-Banks und FinTechs zusammen.

Pressekontakt:

Tobias Matthieß
Tel.: 0711 23886-38
E-Mail: tobias.matthiess@pressecompany.de

Volker Binnenböse
Tel.: 030 12030-3612
E-Mail: presse@dkb.de

 

Kontakt

DKB-Win kurz erklärt

DKB-WIN KURZ ERKLÄRT

ERP-SYSTEM

sap

Rechenzentrum

arvato

Zertifizierung

Zertifizierung